Sie sind hier

Das kleine Ofen ABC

Wenn es draußen ungemütlich wird, sehnt man sich nach einem wärmenden Feuer. Wer noch keinen Kamin, Kachelofen oder Kaminofen hat, der hat bei der Anschaffung die "Qual der Wahl". Unser kleines Ofen ABC gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die verschiedenen Systeme:

Der Kaminofen

Der Einstieg in die Faszination "Feuer". Der Ofenkörper besteht aus Gusseisen oder Stahl. Sein attraktives Äußeres erhält der Kaminofen durch seine Verkleidung aus Kacheln, Speckstein oder dekorativen Elementen wie etwa Edelstahl. Dieses transportable Ofensystem läßt beim Design keine Wünsche offen.

Der offene Kamin

Die Klassiker - Strahlungswärme pur - ohne definierte Heizleistung. Offene Kamine sind geeignet als Innen- und Außenkamin, genau dort, wo das reine Feuerelebnis gewünscht wird.

Der Warmluftkamin mit Heizeinsatz

Sie wünschen optimierte Heizleistung und wollen auf die Faszination des Feuers nicht verzichten? Dann sollten Sie einen Heizeinsatz neuester Technik wählen. Innerhalb des Kamineinsatzes werden zirkulierende Luftmassen erwärmt und dem Raum durch Lüftungssysteme als konvektive Wärme zugeführt. Die feuerfeste Scheibe des Kamineinsatzes sorgt zusätzlich für ein Maß an Strahlungswärme. Bei der Verkleidung aus Keramik oder Naturstein bleiben keine Wünsche offen.

Der Grundofen

Grundöfen (als Kachelgrundofen oder gemauerter Grundofen) sind ihrer Bauweise nach
ausschließlich für den Dauerbetrieb geeignet. Bedingt durch seine Masse (bestehend aus Schamotte) ist dieses System als träge Heizung zu betrachten und basiert auf dem Prinzip der Strahlungswärme, die dann über einen langen Zeitraum abgegeben wird.

Die Kachelofenluftheizung

Die Kachelofenluftheizung beinhaltet zwei Prinzipien:
1. das Umluftsystem durch Erzeugung von Warmluft sorgt für eine schnelle Wärme
2. das nachgeschaltete Zugsystem basiert auf dem Prinzip des Grundofens und dort  durch seine Abstrahlung für eine langanhaltende wohlige Wärme.

Die Kachelofenluftheizung wird aus keramischen Materialien (Schamotte, Ofenkacheln) gebaut. Kachelöfen können je nach Bauart mit verschiedenen Energieträgern kombiniert werden, um z. Bsp.  das vorhandene Heizungssystem mit Hilfe eines Kombispeichers zu unterstützen. Der Einbau einer beheizten Sitzbank und einer Warmhalteröhre sind möglich.

Copyright 2013 - Bargteheider Ofenzentrum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer